Wichtige Informationen

Ihr Wohl liegt uns am Herzen.
Die Massage führt zu Wohlbefinden und tiefer Entspannung für Körper und Seele.

Vor der Massage: soll keine schwere Mahlzeit zu sich genommen werden.

• Kunden die Krankheiten haben z.B. Bluthochdruck, Diabetes oder Herzkrankheiten, Krebserkrankungen. Sollten sich vorher eine Genehmigung Ihres Arztes einholen.

• Generell wird bei Fieber, infizierte Wunden oder offene Wunden der Haut nach kürzlich erfolgten Operationen, Hauterkrankungen, Entzündungen, Knochenbrüchen von einer Massage abgeraten. 

• Kunden mit empfindlicher Haut oder die sonstige Probleme mit ihrer Haut haben, sollten  uns vorher informieren, damit wir darauf achten können.

• Kunden sollten gänzlich auf eine Massage verzichten bei Lymphknotenvergrößerungen. bzw. Schwellungen oder Tumoren ist vor einer Massage dringend abzuraten

• Genesungspatienten müssen beachten das ein wiederholtes Auftreten der Krankheit bei der Massagen vorkommen kann.

• Frauen, die ihre Periode haben und Schwangerschaft ab dem dritten Monat und  Schwangerschaft mit Komplikationen, sollten Sie uns darüber informieren.

• Bei Vergessener Unterwäsche berechnen wir 5 Euro zusätzlich für die Ersatz Wäsche.

Nach der Massage:

• Sie sollten viel Wasser trinken.

•  Duschen Sie heiß, ein Bad nehmen, oder in die Sauna gehen

• Vermeiden Sie mindesten drei Tage heftigen Sport.



Wichtig: Es werden ausdrücklich so genannte Wellnessmassagen ausgeführt.
Bitte sprechen Sie vorab mit einem Arzt, wenn Sie unsicher sind, ob diese Massage für Sie in Frage kommt.

Hinweis: Die erste Massage kann sich etwas schmerzhaft anfühlen, aber wird sich bald entspannend auswirken. Schon bei der zweiten Massage fühlen Sie sich wesentlich entspannter. Sie können es uns mitteilen, ob Sie eine leichte oder feste Massage mögen.


Entspannen

       Erneuern

Aktualisierung